25. Februar 2019

„Sacred Concerts“ von Duke Ellington

Vienna Big Band Unit und Kammerchor des Musikgymnasiums Wien Leitung: Markus Geiselhart

Die „Vienna Big Band Unit“ unter Leitung von Markus Geiselhart stellt in ihrem Frühjahrsprojekt 2019 Duke Ellingtons „Sacred Concerts“ in den Mittelpunkt ihres Schaffens. Dabei kommt es zu einer Zusammenarbeit mit dem „Kammerchor des Musikgymnasiums Wien“ unter der Leitung von Johannes Kerschner.

Konzerte:
Dienstag   14.5.      20:00 Uhr    
Christuskirche, Wien, Matzleinsdorfer Platz

Mittwoch 15.5.      19:30 Uhr  
Evangelische Kirche, Baden, Erzherzog-Wilhelm-Ring 54

Freitag      24.5.      20:00 Uhr  im Rahmen der „Lange Nacht der Kirchen“
Lutherische Stadtkirche, Wien 1., Dorotheergasse

Eintritt frei! Spenden erbeten.

Aus Duke Ellingtons Feder stammen um die 2000 Kompositionen, über 100 wurden zu sogenannten Jazzstandards. In seinen letzten Lebensjahren schrieb Duke Ellington geistliche Musik. Es sind keine klassischen Messekompositionen und es findet auch keine Dramatisierung von biblischen Geschichten statt. Es sind eher freie Meditationen über den Glauben und Gott. Zudem geht es immer wieder um das Thema Freiheit, was der Entstehungszeit des Werkes angesichts der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung in den 1960er Jahren geschuldet sein dürfte. Musikalisch gelingt Ellington in diesen Werken eine ungewohnte Synthese von europäischer Chortradition und swingendem Big Band Sound

Informationen unter:

www.evangelischleben.at/index.php/events-reader/2019-05-15.html?day=20190515&times=1557941400,1557941400

www.facebook.com/viennabigbandunit