14. November 2019

SPECIAL EFFECTS

Wie plant und erzeugt man special effects? Wer trifft die Entscheidungen und wie setzt man die Illusionen budgetär und technisch um? Diese und viele weitere Fragen wurden beim Besuch der Ausstellung „WooW! – Special Effects“ im Technischen Museum am 14. November für die Teilnehmer_innen des Freifachs Kino als Kunst beantwortet. Dabei gingen wir den Spezialeffekten von den Anfängen bei Georges Méliès über die Bluescreentechnik bis zu aktuellen Blockbustern nach. Wir warfen einen Blick hinter die Kulissen eines Films von der Pre-Production bis in den Kinosaal und erfuhren viel über die Entwicklung und den Einsatz von Special Effects. (Hermann Hötzeneder)